Konfliktmanagement für Führungspersonen

Das Seminar wendet sich an Führungspersonen. Sie lernen Konflikte im Arbeitsalltag besser zu erkennen und zu verstehen. Sie erhalten Instrumente um Konflikte mit Mitarbeitern zu bearbeiten. Sie lernen ein Konfliktgespräch in strukturierter Form zu moderieren.

 

Inhalt:

Sinn von Konflikten

  • Konflikte als Gefahr der Erstarrung
  • Konflikte als Chance zur Veränderung

Erkennen und Verstehen von Konflikten

  • Konfliktformen
  • Konfliktverhalten der Parteien
  • Ablauf der Konfliktdynamik, Eskalationsstufen

Konflikte bearbeiten

  • Haltung als Methode
  • Harvard Konzept als Grundlage für Konfliktgespräche
  • Mediative Methoden und Techniken 

Moderation von Konfliktgesprächen mit und zwischen Mitarbeitern

  • Ablauf, Struktur eines Moderationsgesprächs 
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen der Teilnehmer

 

Didaktik

  • Klein-Großgruppenarbeit
  • Theoretische Inputs
  • Reader
  • praktische Übungen

 

Referenten: H. Krabbe, Münster
Ort: Praxis Heiner Krabbe Münster, Seminarzeit 10.00 – 18.00 Uhr 
Kosten: 630,– € zzgl. MwSt.  749,70 €
Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen

 

Sind Sie an Aus- und Weiterbildungen interessiert?

Wechseln Sie zur Homepage der Mediationswerkstatt Münster.

Mediationswerkstatt Münster

Aktuelles

Lehrsätze über Bord!

Es gibt in der Mediation eine Reihe von Lehrsätzen, deren Einhaltung meist als selbstverständlich gilt. Dem gegenüber stehen wir als Mediatorinnen und Mediatoren immer wieder vor Situationen, in denen das Abgehen von der allgemein gültigen Lehrmeinung, das bewusste „Extemporieren“ notwendig wird, um dem Ziel der Einigung näher zu kommen. Spannend für die noch Erfahrung Suchenden, lustvoll für Routiniers, mit gewissem Risiko verbunden allemal.

Zum Artikel

Die 40-Millionen-€-Mediation

Eine Mediation zwischen SWISS LIFE Select und dem VKI wurde unter Beteiligung von Heiner Krabbe erfolgreich abgeschlossen.

Zum Bericht